28.05.2021 | Salate & Suppen

Krautsalat mit gegrillter Ananas

Zum Rezept Rezept drucken

Ja, du bist im richtigen Monat. Krautsalat im Mai.
Das ist eine knallermäßige Idee. Und schmeckt dank gegrillter Ananas so gar nicht nach Wolldecke und Wunderkerzen. Auch wenn es draußen ehrlich gesagt danach aussieht.

Heute gibt es also Krautsalat mit gegrillter Ananas. Veganer Krautsalat um genau zu sein.
Anders als beim amerikanischen Coleslaw kommen hier nämlich nicht Unmengen von Zucker, Sahne und Mayonnaise an den Salat. Sondern Kokosmilch, Sojasauce und Ahornsirup. 

 

Veganer Weißkohlsalat mit Ananas, Paprika und Lauchzwiebeln in großer Schüssel

 

Frühkohl im Mai und Juni

 

Bleibt immer noch die Frage, wie ich darauf komme, dir heute, Ende Mai, diesen Krautsalat zu servieren. Zu Recht. Ich gebe es zu. Schließlich ist Weißkohl als Wintergemüse bekannt. Aber soll ich dir etwas verraten? Die Wirklichkeit sieht anders aus.

Ja, Weißkohl wird vorzugsweise zwischen September und November geerntet. Es gibt aber auch den zarten Frühkohl und der hat genau jetzt Saison. Von Mai bis Juni. Aufgrund seiner einfachen Lagerung ist Weißkohl also das ganze Jahr über erhältlich. Und dass ich selbst ernannte Botschafterin für Kohl bin, das wissen wir ja alle seit meinem bunten Krautsalat mit Weißkohl, Rotkohl und Rosenkohl.

 

Veganer Krautsalat mit Ananas, Limette und Chili in großer Schüssel

 

Kohl ist heimisches Superfood

 

Warum ich so auf Kohl stehe? Kohl ist quasi heimisches Superfood. Und zwar auf ganzer Linie.
Weißkohl ist reich an Vitamin C und wartet mit allerhand Ballaststoffen auf dich. Letztere wirken sich vor allem positiv auf  deine Darmflora aus. Zudem überzeugt er mit Polyphenolen, die zu den Antioxidantien zählen. Du weißt schon, die sogenannten Radikalfänger, die für eine schöne und glatte Haut sorgen.

Apropos Haut. Falls dich das Thema interessiert. Hüpf mal rüber zu meinem Artikel über Haut und Haare. Hier gibt es Lebensmittel und Rezepte, die sich positiv auf eben genau jene Bereiche auswirken. Aber komm wieder zurück. Denn jetzt folgen noch ein paar „Yummy-Facts“ zu meinem oberleckeren Krautsalat.

 

Veganer Krautsalat mit Ananas, Paprika, Limetten und Lauchzwiebeln

 

Ananas und doppelt Kokos im Salat

 

Weißkohl in Kombination mit Ananas ist gut. Weißkohl in Kombination mit Ananas, Spitzpaprika, Mais, Lauchzwiebeln, Koriander und Kokosflocken ist besser. Deshalb kommen auch alle sechs Begleiter mit in die Schüssel.
Apropos Kokos: Wer aufgepasst hat, dem dürfte aufgefallen sein, dass sich hier gleich doppelt Kokos versteckt. Kokosflocken im Salat und Kokosmilch im Dressing.

Ananas und Kokos ist halt immer eine gute Idee. Und seit heute eben auch im Zusammenspiel mit Weißkohl. Aber überzeug dich selbst.

 

 

Veganer Krautsalat mit Ananas, Limette und Chili in großer Schüssel
Krautsalat mit gegrillter Ananas
Stimmen: 0
Bewertung: 0
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Rezept drucken
    Veganer Krautsalat mit Ananas, Limette und Chili in großer Schüssel
    Krautsalat mit gegrillter Ananas
    Stimmen: 0
    Bewertung: 0
    Sie:
    Bitte bewerte das Rezept!
    Rezept drucken
      Zutaten
      • 1/2 Weißkohl
      • 300 g Ananas
      • 140 g Mais
      • 2 rote Spitzpaprika
      • 50 g Kokosflockn
      • 1 Bund Koriander
      • 2 Lauchzwiebeln
      Für das Dressing
      • 100 ml Kokosmilch
      • 1 Bio-Limette
      • 1 TL Sojasauce
      • 1 TL Ahornsirup
      Portionen:
      Einheiten:
      Anleitungen
      1. Die Ananas schälen und in 2 cm dicke Scheiben schneiden. Die Scheiben in eine gußeiserne Pfanne geben und von jeder Seite eine Minute scharf anbraten (oder auf dem Grill grillen).
      2. Den Weißkohl, Koriander und die Lauchzwiebeln fein hacken und in eine Schüssel geben. Die Paprika in dünne Scheiben schneiden. Den Mais und die Kokosflocken dazugeben. Die Ananas in Würfel schneiden und dazu geben.
      3. Die Zutaten für das Dressing verquirlen, über den Salat geben und alles gut miteinander vermischen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

      Hast Du eines meiner Rezepte ausprobiert?
      Dann teile Deine Fotos auf Instagram und verlinke mich mit @_deniserenee_.

      Kennst du schon

      mein E-Book?

      Du kannst Süßigkeiten einfach nicht widerstehen?
      Musst du auch nicht!

      Entdecke Gesund Naschen:
      35 schnelle und einfache Rezepte, mit denen du immer einen süßen Snack parat hast.

      Mach dir das Naschen endlich einfach und stressfrei und habe immer einen gesunden süßen Snack parat 
      –  auch wenn du keine Zeit hast!

      Schreibe mir einen Kommentar

      Dir hat mein Rezept gefallen? Du hast es nachgekocht und noch individuell verfeinert? Dann schreibe mir gerne einen Kommentar. Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht und alle erforderliche Felder sind mit * markiert.