10.12.2022 | Desserts & Eis

Zimtparfait mit Rotweinpflaumen – ein weihnachtliches Dessert

Zum Rezept Rezept drucken

Das Beste kommt zum Schluss! Genauso ist es auch beim Weihnachtsmenü.
Obwohl meistens schon alle satt sind, mag auf das Dessert trotzdem keiner verzichten. Falls Du auch noch auf der Suche nach dem perfekten Abschluss für dein Weihnachtsmenü bist, dann bist du hier genau richtig.

Als ich im November dieses leckere Zimtparfait mit Rotweinpflaumen und Mandel-Crunch fotografiert habe, wusste ich sofort, das wird mein Weihnachtsdessert.

weihnachtliches dessert: Zimtparfait

Zimtparfait: Das perfekte Weihnachtsdessert

Die Mischung des cremigen Parfaits zusammen mit den heißen Pflaumen und dem leichten Crunch der Mandeln ist einfach himmlisch.
Jede Textur hat ihre eigene Besonderheit, die sich perfekt mit den anderen ergänzt. Hmm, wenn ich das hier so schreibe, bekomme ich schon richtig Lust auf Weihnachten ;)
Als Gastgeber ist ein Parfait außerdem super einfach vorzubereiten, da es sowieso über Nacht in den Tiefkühlschrank muss.

Du musst es also an Weihnachten wirklich nur herausnehmen, zurechtschneiden, kurz anrichten und servieren.
Bei den Rotweinpflaumen ist es ähnlich, du kannst sie ohne Probleme schon am Vortag vorbereiten und sie an Weihnachten nur noch kurz erwärmen.
An dieser Stelle noch ein kleiner Tipp: Durchgezogen schmecken sie sogar noch besser! Und als leichtes Dessert ist so ein Parfait einfach herrlich erfrischend und nicht so schwer wie zum Beispiel Tiramisu oder Bratapfel.

Zutaten Zimtparfait

Zimtparfait mit Pflaumen

Anstelle der Pflaumen, könntest Du hier auch wunderbar mit Cranberries oder Orange arbeiten.
Beides harmoniert ebenfalls wunderbar mit Zimt, Nelke, Anis und Vanille. (auch farblich kann ich mir die Orange hier sehr gut vorstellen).
Wenn du neben dem Weihnachtsdessert auch noch nach Inspiration für Vorspeise und Hauptgericht suchst, schau dir gerne mal meinen Artikel „5 unterschiedliche Weihnachtsmenüs an“.
Hier stelle ich sowohl ein klassisches als auch ein leichtes, ein aromatisches, ein elegantes und ein schnelles Weihnachtsmenü vor.
Du solltest also auf jeden Fall fündig werden.

 

Weihnachtsdesserts: Parfaits und andere Eisrezepte

Wie man in meinem Dessert-Archiv sehen kann, stehen sowohl Parfait als auch Eisrezepte ganz weit oben auf meiner Liste.
Vor zwei Jahren gab es zum Beispiel diesen leckeren
Eis-Gugelhupf – auch sehr zu empfehlen.
Davor die Jahre gab es noch weitere Parfaits wie ein
gebrannte Mandel Parfait, ein Marzipan-Mohn-Parfait, ein Apfelstrudelparfait, ein Pflaumensorbet mit Lebkuchenstreuseln und nicht zu vergessen eine köstliche Weihnachts-Eistorte mit Spekulatius.
Alles wirklich leckere Desserts, die wunderbar zu den festlichen Tagen passen. 

Neben all den weihnachtlichen Eiskreationen, bin ich aber auch sonst ein großer Eis-Fan.
Ich habe zum Beispiel mal einen Artikel über
10 verschiedenen Eiskreationen ohne Zucker geschrieben. Hier findest du von Cookie Dough bis hin zu Champagner Eis mit Früchten wirklich für jeden Anlass das Richtige. 

Zimtparfait mit Rotweinpflaumen

 

Eisrezepte fotografieren – eine Sache für sich!


Doch so schön es auch ist, Eis zu essen, genauso undankbar ist es leider, Eis zu fotografieren.
Auch, wenn die Fotos am Ende immer wunderschön aussehen und ich die cremige Textur liebe, ist es immer wieder ein Kampf mit der Zeit. Jetzt im Winter ist es meistens nicht ganz so schlimm, aber ich kann mich noch sehr gut an Shootings erinnern, bei denen ich bei 34°C im Studio stand und das ganze dann nicht mehr ganz so easy war…

Da Eis aber nunmal hauptsächlich im Sommer gefragt ist, kommt man wohl nie so ganz drumherum, bei hohen Temperaturen zu shooten. 
Mein Tipp an dieser Stelle ist auf jeden Fall: Vorbereitung ist alles! 
Der Set-Aufbau, die Requisiten, die Zutaten fürs Styling, alles muss perfekt vorbereitet sein, sodass dann alles ganz schnell gehen kann. 

 

 

weihnachtliches dessert: Zimtparfait
Zimtparfait mit Rotweinpflaumen - ein weihnachtliches Dessert
Stimmen: 4
Bewertung: 5
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Rezept drucken
    weihnachtliches dessert: Zimtparfait
    Zimtparfait mit Rotweinpflaumen - ein weihnachtliches Dessert
    Stimmen: 4
    Bewertung: 5
    Sie:
    Bitte bewerte das Rezept!
    Rezept drucken
      Zutaten
      Für das Zimtparfait
      • 2 Eigelb
      • 1 Ei
      • 4 EL Ahornsirup
      • 250 ml Schlagsahne
      • 1 TL Zimt
      • 1 Vanilleschote
      • 2 Eiweiß
      • 1 Prise Salz
      Für die Glühweinpflaumen:
      • 300 g Pflaumen
      • 150 ml Glühwein
      • 1 EL Zucker
      • 1 TL Speisestärke
      Für den Mandelcrunch:
      • 50 g gemahlene Mandeln
      • 50 g Mehl
      • 20 g Ahornsirup
      • 35 g kalte Butter
      • 1 TL Zimt
      • 50 g Mandelblätter
      Portionen:
      Einheiten:
      Anleitungen
      1. Eigelbe, Ei und Ahornsirup mit einem Handrührgerät dick schaumig aufschlagen. Die Sahne steif schlagen und mit dem Zimt und Vanillemark zu der Ei-Mischung geben. Eiweiß steif schlagen und vorsichtig unter die Masse heben. Die Masse nun in eine mit Backpapier ausgelegte Kastenform füllen und ca. 4 Stunden in das Gefrierfach stellen.
      2. Die Pflaumen achteln. Den Glühwein mit den Pflaumen und einem Esslöffel Zucker erhitzen und mindestens eine Stunde ziehen lassen. Zwei Esslöffel Glühwein mit der Speisestärke glattrühren. Zur Sauce geben und ein Mal aufkochen, bis die Sauce etwas andickt.
      3. Den Backofen auf 200°C (Ober- und Unterhitze) vorheizen. Die Zutaten zu Streuseln verkneten und auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech verteilen. Die Streusel für etwa acht Minuten backen, bis sie knusprig-goldbraun werden.
      4. Das Parfait aus der Form stürzen, in Scheiben schneiden und mit den warmen Pflaumen anrichten. Zum Schluss noch den Mandel-Crunch dazugeben und servieren. Fertig!

      Hast Du eines meiner Rezepte ausprobiert?
      Dann teile Deine Fotos auf Instagram und verlinke mich mit @_deniserenee_.

      Kennst du schon

      das Gesund Naschen E-Book?

      Du kannst Süßigkeiten einfach nicht widerstehen?
      Musst du nicht!

      Entdecke Gesund Naschen: 35 schnelle und einfache Rezepte, mit denen du immer einen süßen Snack parat hast.

      Mach dir das Naschen endlich einfach und stressfrei und habe immer einen gesunden süßen Snack parat
      – auch wenn du keine Zeit hast!

      Schreibe mir einen Kommentar

      Dir hat mein Rezept gefallen? Du hast es nachgekocht und noch individuell verfeinert? Dann schreibe mir gerne einen Kommentar. Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht und alle erforderliche Felder sind mit * markiert.